Neujahrscamp ein voller Erfolg!

Mit zahlreichen Campern aus allen Ecken NRWs begann am 2.1. das Dynamic Squad Neujahrscamp 2013. Kurz vor Beginn des Events explodierten noch einmal die Teilnehmerzahlen, worauf wir mit unserem breiten Trainerstab jedoch bestens vorbereitet waren.

Pünktlich zu Campbeginn stand die Crew dann auch bereit:

Headcoach Eli standen die Stationscoaches Adam (Kondition), Ozell (Defense) und Divine (Rebound/Fast  Break) zur Verfügung. Ergänzt wurden diese durch die Coaches Erden, Dima, Rachid, Jonas und Albert, die sich zusammen um die Gruppen der Seniors, Juniors und Sophomores kümmerten. Derweil arbeiteten die Coaches Kai und Robert mit den Freshmen meist in ihrer eigenen Halle.

Während im Vormittagsbereich der gesamte Campbetrieb sich auf die Hallen des Comenius-Gymnasiums beschränkte, wanderte nachmittags abwechselnd eine Gruppe in die Sporthalle der Carl-Benz-Schule, so dass mit dem zusätzlichen Platz effektiv trainiert werden konnte.

Jede der vier Gruppen hatte ihren eigenen Ligabetrieb mit jeweils 3 Teams; so traten beispielsweise bei den Seniors die „Weisen Divines“ gegen das „Dream Team“ gegeneinander an, während bei den Sophomores sich die „Orange Scorers“, „Yellow Fighters“ und das „AFew Team“ gegeneinander maßen. Bei den Freshmen hingegen ließen Kai und Robert die Teams „Bube“, „Dame“ und „König“ aufeinander los.

Ein wenig schwer taten sich die übereifrigen Camper mit der „ballfreien Pause“, doch wer kann es ihnen verdenken! Nichtsdestotrotz war diese jedoch notwendig um nachmittags wieder konzentriert und mit vollem Einsatz zu Werke gehen zu können.

Am dritten Campttag erhielt man Besuch aus den Niederlanden. Von der Akademie LanCon stellte Sjoerd Langevoort das Skill Analysis System von 94Fifty vor. Hierbei handelt es sich um einen Ball gespickt mit Sensoren, mit dessen Hilfe man die Dribbelstärke, das Wurfgefühl, das Ballhandling, die Wurfgeschwindigkeit und vieles mehr testen und auswerten konnte. Unser „Versuchscamper“ Rasmus machte hierbei eine gute Figur und bekam nach Abschluss des Tests direkt einige Verbesserungsvorschläge in Form von Tipps und Übungen um noch weiter an seinen Fähigkeiten zu feilen.

Ein weiteres Highlight war Coach Ozell Wells Geburtstag, welcher mit einer Torte und einem mit zahlreichen Unterschriften übersäten D-Squad Shirt standesgemäß gefeiert wurde.

Am letzten Tag standen dann die Finals der verschiedenen Wettbewerbe (2-Ball-, 3er-, 1-vs.-1-contest sowie die skills challenge) und das Camper-vs.-Coaches Game an. In den Finals setzten sich mal überraschenderweise… oder auch nicht? … wiederholt Mädchen durch.

Beim Camper-Coaches Spiel trat eine von Coach Ozell betreute All Star Auswahl, die sich aus den vier Gruppen der Camper zusammensetzte, gegen die Coaches an und bat letzteren bis zum Schluss tapfer Paroli.

Die Awardzeremonie dauerte aufgrund der Größe des Camps diesmal etwas länger und so freuten sich zahlreiche Camper über ihre verdienten Gewinne. Hierzu gehört auch der erst vierjährige und damit jüngste Camper Bruno, der ganz eindeutig den Award des NEXT SUPERCAMPER für sich verbuchte, indem er eifrig den Coaches beim Aufräumen unter die Arme griff und sich auch sonst vorbildlich in die Gruppe der Freshmen einfügte. Super Bruno!

Von uns, dem D-Squad Team, noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Camper und Eltern für das erste gelungene Camp im Jahr2013. So kann es weitergehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.