Dynamic Squad Herren 1 vs Giants Düsseldorf 2 – 70:61 (01.12.13)

Mit den Giants stand am Sonntag Nachmittag nach einer Woche Pause und dem Sieg in Essen zuvor ein weiterer nicht zu unterschätzender Gegner auf der Agenda.

Dementsprechend konzentriert ging D-Squad in das Derby und konnte, auch wenn zu Beginn noch nicht jeder Schuss fallen sollte, das erste Viertel mit 16 zu 14 für sich entscheiden.

Die Giants fanden auch im zweiten Viertel nicht so richtig ins Spiel, was unter anderem auch an einer soliden und engagierten Defense lag die, die Jungs in weiß an den Tag legten. Vor allem Marco Biergen startet im Laufe des zweiten Viertels ein wahres Distanzwurf-Inferno, wodurch es D-Squad gelang sich deutlich abzusetzen und das Viertel mit 34 zu 13 für sich zu gewinnen.

Nach der Pause fehlte es D-Squad allerdings zunehmend an Spritzigkeit und vor allem der Aufbau der Gegner bereitete uns zwischenzeitlich Probleme. Mit einem Viertelergebnis von 8 zu 13 lief es nichtsdestotrotz defensiv passabel, auch wenn es offensiv leider etwas an Ideen und der Treffsicherheit aus dem zweiten Viertel fehlte.

Vor allem im letzten Viertel spielten die Giants noch mal auf, während D-Squad in erster Linie den Sieg verwaltete (12-21). Mit einem Endergebnis von 70-61 fuhr D-Squad am Ende des Tages nichtsdestotrotz einen wichtigen Sieg solide nach Hause und blickz mit Osterrath in der kommenden Woche direkt auf den nächsten Klops.

Punkteverteilung seitens D-Squad wie folgt: Biergen (18), Aeraki (14), Renka (11), El Mahi (8),  Jan Gabriel (8), Kalesse (6), Hilbig (1), Soho & Oishi (0).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.