DSquad II vs. BG Kaarst-Büttgen II 62:44 [12.09.2015]

Mit lediglich 8 Spielern konnten wir zum ersten Auswärtsspiel der Saison anreisen. Aufgrund des Nichterscheinens des Gegners in der vorherigen Woche sollte dies nun der erste Prüfstein der neuen Saison werden.
Beide Teams starteten nervös. Kaarst konnte die 1. Hälfte relativ spielbestimmend gestalten. Wir hingegen hielten uns durch immer wieder kleine Runs auf Schlagdistanz. Halbzeitstand -2 aus Sicht der Dynamic Squad Zweitvertretung.

Die Ansprache von Coach Paul war deutlich. Bessere Defense und mehr Konzentration in der Offense. Wir leisteten uns in der ersten Spielhälfte sehr viele unnötige Turnover und konnten froh sein, dass der Gegner diese nicht immer verwerten konnte. Die Ansprache fruchtete. Bereits im dritten Viertel konnten wir dem Gegner den Zahn ziehen und brachten das Spiel durch ein starkes Schlussviertel nach Hause. Was wir in Hälfte eins verwarfen trafen wir nun in der zweiten Spielhälfte während Kaarst sich die Finger in eigener Halle Wund schoss. Immer wieder konnten wir der Heimmannschaft durch konsequente und aggressive Defense die Würfe erschweren und kamen auf der Gegenseite sehr oft zu einfachen Punkten.
Es gibt definitiv noch einige Baustellen aber auf der zweiten Halbzeit können wir aufbauen. Bereits im letzten Jahr konnten wir mit beständiger Defense auftrumpfen während es in der Offense oft an Kreativität fehlte.
Nächste Woche erwarten wir am 20.09.2015 um 18Uhr die Jungs der ISD Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.