Dynamic Squad mit unnötiger Niederlage gegen TG Düsseldorf

Am Samstag, den 29.10.2016 traten die Jungs von Coach Gabriel in der Halle der International School Düsseldorf zum Derby gegen die TG Düsseldorf an. Nachdem in den drei spielfreien Wochen nicht immer alle Spieler den Weg in die Trainingshalle gefunden hatten, wollte man doch früh unter Beweis stellen, dass man das Spiel unbedingt gewinnen will.

Mit Anders, El Mahi, Janik, M. Biergen und El Fahmi startete man in die Partie. Durch gutes Teamspiel und angeführt von guten Drives durch M. Biergen und Janik konnte man sich schnell auf 17:2 absetzen. Wer nun gedacht hat, dass diese Führung den Mannen von Dynamic Squad genügend Sicherheit verleihen müsste, um das Spiel erfolgreich zu gestalten, hatte sich getäuscht. Einfache Ballverluste und schwache Transition-Defense erlaubten der TG zum Viertelende auf 23:13 zu verkürzen.

Das zweite Viertel hätte für die Mannschaft um Kapitän El Mahi nicht schlechter beginnen können. Sieben Minuten dauerte es, bevor durch Anders der erste Korb des Viertels erzielt werden konnte. Zuvor reihte sich ein Turnover inklusive einfachem Fast-Break für die TG an den nächsten. Die schönen Passstaffetten aus dem ersten Viertel gehörten der Vergangenheit an. Folgerichtig ging es mit einem 29:37 Rückstand in die Pause.

Doch auch das dritte Viertel sollte keine Besserung bringen. Nachlässigkeiten in der Defense gegen die Distanzspezialisten der Gäste wurden immer wieder eiskalt bestraft. Auch in der Offensive stockte der Motor weiterhin gewaltig. Dementsprechend ging es mit einem Zwischenstand von 42:54 in das letzte Viertel.

Im vierten Viertel spielte Dynamic Squad mit offenem Visier, um das Spiel irgendwie noch zu drehen. Die TG fand jedoch immer die passende Antwort und punktete konstant weiter. In einer hektischen Schlussphase, die von zahlreichen Nickligkeiten und technischen Fouls gespickt war, konnten beide Mannschaften ihr Punktekonto noch einmal aufstocken. Am Ende stand eine verdiente 68:84 Niederlage auf der Anzeigetafel.

Am kommenden Sonntag geht es um 16:00 Uhr für Dynamic Squad nach Dormagen zur TG aus Stürzelberg, einer nicht minder schwierigen Aufgabe. Sollte es den Jungs gelingen ihre Leistung einmal konstant über 40 Minuten abzurufen, gibt es dennoch eine Chance die zwei Punkte mit in die Landeshauptstadt zu bringen.

Für Dynamic Squad spielten: El Mahi (19 Punkte), Gabriel (10), Anders (9), El Fahmi (9), Janik (9), M. Biergen (8), Kameni (4), Casten, Grabowski, A. Biergen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.